Blechverarbeiter

INVEX-Software – entwickelt für Servicecenter mit Schwerpunkt auf Blechherstellung

plates

Die cloudbasierte Software INVEX für die Metallindustrie stellt eine umfangreiche Funktionalität für Metall- und Stahlblech-Servicecenter sowie für Blechverarbeiter bereit. Mithilfe von INVEX können diese Metallunternehmen eine Bestellung für zahlreiche Zuschnitte oder unregelmäßige Konturen erteilen und den Auftrag mittels einer mehrstufigen Produktionsfunktion erfüllen. Gängige Blechzuschnitte wie Plasmaschneiden oder Autogenschneiden lassen sich schnell und direkt abwickeln.

Diese Metallunternehmen, die auch als Lagerhalter für Metall- und Stahlbleche bezeichnet werden, führen in der Regel eine breite Produktpalette, zu der auch Metall- und Stahlbleche in verschiedenen Stärken und Größen gehören.

Aufträge können mit der mehrstufigen Routingfunktion erfüllt werden, mit der ein Auftrag über ein einzelnes oder mehrere Lager hinweg ausgeführt werden kann.

Dabei können auch externe Bearbeitungsschritte einbezogen werden; alle erforderlichen Übertragungen werden automatisch erstellt.

ABGEWICKELTE ABLÄUFE:

  • Schnelle Eingabe von Angeboten und Aufträgen
  • Schnelle Abwicklung von Kommissionier- und Versandaufträgen
  • Aufkäufe und Back-to-back-Bestellungen
  • Direkte Versandaufträge (Werk direkt an den Kunden)
  • Bausätze und Baugruppen (Fertigungen)
  • Möglichkeit zur Eingabe von Aufträgen für Serienteile
  • Einzel- oder Mehrstufenverarbeitung in mehreren Werken
  • Externe Verarbeitung bei Verfahren wie Verzinkung
  • Bearbeitung von Verfahren wie Sägen, Blechschneiden, Bohren, Abkanten
  • Kundenkonsignation
  • Schalterverkauf
  • Nichtkonformitätsfunktion für Beschwerden und Reklamationen
  • Entgegennahme von eingehendem Material während des Transports vom Werk auf einem Schiff, LKW oder Frachtkahn

SCHNELLE ANGEBOTSEINGABE

Angebote und Aufträge können schnell eingegeben werden, wobei während der Eingabe der gesamte Lagerbestand und der Verkaufsverlauf angezeigt werden. Bei Spotverkäufen können Aufträge schnell mit Abkürzungscodes oder branchenspezifischen Produktkennzeichnungen eingegeben werden.

FORMEN UND UNREGELMÄSSIGE KONTUREN

Angebote und Aufträge können für Kreise, Ringe, Dreiecke und weitere Formen, die unregelmäßige Konturen enthalten, eingegeben werden. Diagramme mit unregelmäßigen Konturen oder DXF-Dateien können an die Auftragsposition angehängt werden.

BLECHVERARBEITUNG

Bei Verfahren wie dem Schneiden von Blechen oder dem Plasmabrennen unterstützen Preisverzeichnisse die Berechnung der Zuschnittkosten und die Preisgestaltung. Eine Funktion zur Kapazitätsplanung erleichtert die Überprüfung des Fälligkeitsdatums mit dem Kunden.

VOLLGEPACKT MIT FUNKTIONEN

INVEX ermöglicht die digitale Transformation von Metall-Servicecentern mit Schwerpunkt auf der Blechverarbeitung

BESTAND

  • Produkte können über Kennzeichen-, Wärmebehandlung oder Standortkontrolle verwaltet werden
  • Spezifische oder durchschnittliche Kostenberechnung in Echtzeit
  • Flexible Bestandssuchfunktionen für die Suche nach Güteklasse, Oberfläche, Breite und Länge
  • Option zum Durchsuchen des Bestands nach chemischen oder mechanischen Testergebnissen
  • Abfälle (Reststücke) können in der gleichen Abfrage wie Vorratsmaterial angezeigt werden
  • Blechdiagramme können für unregelmäßig geformte Bleche angezeigt werden, die nach der Blechbearbeitung übrig bleiben
  • Funktionen und Tools für die Bestandsaufstockung

ANSICHT DES BLECH-DIAGRAMMS

Bei der Bearbeitung von Blechen kann ein Abfallblech (auch als Restblech bezeichnet) mit mehreren Ausschnitten oder S-Verformungen entstehen. Dieses Blechdiagramm kann in INVEX aufgezeichnet und in der Bestandsabfrage angezeigt werden.

circles

VERTRIEB

Die schnelle Eingabe von Angeboten und Aufträgen mit Echtzeitzugriff auf Bestands- und Preisinformationen macht den Unterschied.

FUNKTIONEN:

  • Schnelle Umwandlung von Angeboten in Bestellungen
  • Shortcut-Eingabemodus zur Beschleunigung der Angebotseingabe
  • Eingabe von Angeboten für Interessenten
  • Beschaffung eines Einzelauftrags aus verschiedenen Lagern
  • Integriertes Metallpreisverzeichnis
  • Preistabellen für Blechschneiden, Bohren und Kantenschleifen
  • Duplizieren eines Angebots oder Auftrags
  • Preisgestaltung in mehreren Währungen
invex sales order on laptop

BESTELLSTATUS

Mit einem hochmodernen integrierten Arbeitsplatz für den Kundenauftragsstatus können Vertriebs- und Servicemitarbeiter einen umfassenden Überblick über den Status eines Kundenauftrags erhalten. In einer übersichtlichen konsolidierten Übersichtsansicht enthält der INVEX-Kundenauftragsstatus die Produktionsplanung, die Terminierung, den Fertigungsfortschritt, den Status der externen Bearbeitung, die Angabe der Versandbereitschaft und den Logistikstatus.

FERTIGUNG

FUNKTIONEN:

  • Wertschöpfende Kalkulation
  • Kapazitätsplanung
  • Produktionsterminierung
  • Mehrstufige Verarbeitung (Plasmabrennen, Bohren, Schleifen)
  • Die Artikelroute kann sich über mehrere Lager erstrecken (werksübergreifend)
  • Die Artikelroute kann externe Bearbeitungsschritte beinhalten
  • Planungsfunktion zur Gruppierung mehrerer Aufträge zum selben Fertigungs-Job
  • Reststückkalkulationstabelle zur automatischen Reduzierung der Kosten für ein Reststück
  • Integration mit der Verschachtelungssoftware SigmaNEST für Bleche
  • Aufzeichnung von Lauf-, Rüst- und Stillstandszeiten
  • Aufzeichnung der Kommissionierung auf einem mobilen Gerät

KOMMISSIONIERUNG:

Kommissionierungen können direkt in der Fertigung mittels eines mobilen Geräts erfasst werden. Der Kommissionierer kann das mit einem Strichcode versehenen Material scannen, ein Versandetikett drucken und das Material bei Bedarf direkt vom mobilen Gerät aus in einen Karton verpacken. Für das verbleibende Materialbündel kann ein Etikett gedruckt werden.

picking an order on mobile

VERSAND

Die Versandplanung in INVEX erfolgt vollständig online. Eine umfassende, mehrstufige Abfrage zur Ansicht von Kundenaufträgen und lagerübergreifenden Übertragungen kann Aufträge nach Lieferroute oder Versandzone organisieren und zusammenfassen, um eine bessere Ladungskonsolidierung zu ermöglichen.

FUNKTIONEN

  • Die Transportaufstellung zeigt alle geplanten Lieferladungen nach geplantem Datum und Uhrzeit an
  • Versandmitarbeiter können verfügbare Kapazitäten und Routenangaben einsehen
  • Eine Ladeliste kann ausgedruckt werden, um das Beladen des LKWs zu erleichtern
  • Drucken einer Packliste oder eines Frachtbriefs
  • Reihenfolge der Haltepunkte
  • Kopien der originalen Werkszertifikate oder Firmenzertifikate werden automatisch gedruckt und/oder per E-Mail versendet
  • Planen eine Ladung mit mehreren Lagerabholstellen
  • Fertigwaren können gestaffelt oder direkt auf den Lkw verladen werden

LADUNGSPRÜFUNG

Mit dieser Funktion wird überprüft, ob es sich bei dem Material, das auf ein Fahrzeug geladen wird oder geladen wurde, um das richtige Material handelt und ob der Transport alle für die Lieferung vorgesehenen Artikel enthält. Mit einem mobilen Gerät scannt der Bediener die mit Barcode versehenen Versandetiketten, die am geladenen Material angebracht sind.

load verification