invex on mac

invex -Kundenerweiterungen und -Programmierschnittstellen (APIs) 

INVEX ist ein cloudbasiertes Softwaresystem für Unternehmen in der Metallindustrie, das Spitzentechnologie mit robusten Funktionen bereitstellt und vorkonfiguriert implementiert werden kann. Gelegentlich kann es jedoch erforderlich sein, dass ein Metall-Servicecenter die Nutzung der INVEX-Funktionen erweitert, um die unternehmensspezifischen Anforderungen eines Metall-Servicecenters zu erfüllen.  

Hierzu gehören: 

  • Erstellung von benutzerdefinierten Feldern 
  • Hinzufügen von benutzerdefinierten Feldern zu INVEX-Bildschirmen und Formularen  
  • Anbindung von externen und benutzerdefinierten Anwendungen oder Systemen von Drittanbietern  
  • Anpassen von Geschäftsdokumenten 

Benutzerdefinierte Felder 

Benutzerdefinierte Felder können definiert und hinzugefügt werden, um den spezifischen Anforderungen des Unternehmens in Bezug auf Betrieb, Berichterstattung und Verwaltung gerecht zu werden. Beispielsweise könnten auf diese Weise benutzerdefinierte Felder zum Kunden- oder Lieferantenkonto in der INVEX-Software für die Metallindustrie hinzugefügt werden.   

invex csx

Rasteranzeige und Bildschirme 

Sobald die benutzerdefinierten Felder definiert sind, können sie zur Erhöhung der Flexibilität zu den INVEX-Rasteranzeigen und Formularen hinzugefügt werden.  

  • Kundenspezifische Felder, die ein Vertriebsmitarbeiter in ein Angebot oder einen Auftrag eingeben muss 
  • Das Lagerteam gibt Qualitätsmessungen für einen Arbeitsvorgang ein 
  • Der Einkauf liefert zusätzliche Informationen zu einem gekauften Artikel 
  • Zusätzliche Referenzinformationen zum Kunden oder Lieferanten 


Integration von Drittsystemen 

INVEX kann über die nativen APIs mit externen Kundenanwendungen oder Systemen von Drittanbietern verbunden werden. Im Vertrieb kann beispielsweise eine Metallpreisverzeichnis-API verwendet werden, damit ein Metall-Servicecenter sein eigenes externes Preisverzeichnis aufrufen kann, anstatt das in INVEX integrierte Preisverzeichnis zu verwenden. 


Benutzerdefinierte Validierungen  

Mit INVEX kann ein Kunde zudem benutzerdefinierte Validierungen durchführen. Bei der Eingabe von Informationen in INVEX kann ein Metall-Servicecenter seine eigenen Validierungen und Prüfungen hinzufügen, bevor die Transaktion, z. B. eine Auftrags- oder Bestellbestätigung, zur Ausführung freigegeben wird. 


Aktualisierung

INVEX ist so konzipiert, dass unternehmensspezifische Anwendungen von Änderungen im Zusammenhang mit INVEX-Upgrades unberührt bleiben. So können Unternehmen ein Upgrade auf neue Versionen von INVEX ohne oder mit nur minimalen Änderungen und Auswirkungen auf ihre Anwendungen durchführen.